My Image
My Image

Programm der Floßbühne am Ende der breiten Gasse

Gestern noch ein Floß, heute eine Bühne!
Hier bewegen sich nicht nur die Musiker und das Publikum.

11:30 – 12:15Uhr

Ellen Meyer

Neben traditionell westafrikanischen Stücken spiele ich Eigenes,
Jazz, Volkslieder, Klassisches.....geeprägt von meinem eigenen - meine Kora-Musik findet Anwendung bei meditativen/s Veranstaltungen, wie Yogakurse, Reiki oder Buddha - ich gestalte ein eigenes Kora-Solo-Programm mit Musik und
Wissenswertem über die Geschichte und den Aufbau des Instr - auch eignet sich Koramusik gut als Backgroundmusik, um schöne Atmosphäre zu kreieren z.B. bei Ausstellungseröffnungen,
Lesungen oder zum Brunch

12:45 – 13:30Uhr

Das DUO MELANGE

Das DUO MELANGE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die fast ausgestorbene Kunst der Wiener
und Berliner Kaffeehausmusik wiederzuleben. Das Repertoire umfasst Musik
aus Film, Operette, Musical, Klassik und weltbekannte Evergreens.

Violine: Holger Hachmeister
Piano: Wolf Bergelt

Holger Hachmeister studierte Geige in Leipzig und war Zeit seines
Berufslebens in namhaften Sinfonie- und Salonorchstern tätig.

Wolf Bergelt studierte Kirchenmusik in Dresden und Halle und war u.a.
auch als Solokorrepetitor und Filmmusiker unterwegs.

13:45 – 14:30Uhr

Ricarda Dämmrich

Die Geigerin Ricarda Dämmrich improvisiert live zu Chansons von Charles Aznavour, Hilde Knef und Marlene Dietrich. Es sind Lieder, die sie begeistern und die sie selber gerne von diesen KünstlerInnen hört. Auch auf Melodien von vielerlei Volksliedern deutschen und englischen Ursprungs improvisiert sie mit eigenen Rhythmen, Harmonien und Tönen. Musik, die ihr am Herzen liegt, interpretiert Ricarda Dämmrich neu und auf ihre ganz eigene Art und Weise auf ihrer Violine. Auf dem Kietzer Sommer wird sie uns eine bunte Mischung Ihrer Improvisationen zu Gehör bringen. Viel Freude beim Zuhören!

14:45 – 15:30Uhr

She's A Woman

She's A Woman, eine Frau, die weiß, wohin sie will…Ein bisschen Funk, ein bisschen Rock, ein bisschen Pop. Alles handgemacht, alles selbstgemacht

15:45 – 16:30Uhr

Alain Missala

"Musik is one of the few ways that helps others understand the
way we actually feel."

Alain Missala wurde die traditionelle Gospelmusik in die Wiege gelegt. Seit seiner Kindheit hat er in der Kirche seines Großvaters, der Pastor war, Gospel gesungen.
Die Gospelmusik begleitete ihn von Kamerun, wo er geboren wurde, über Senegal nach Berlin, wo er seit über 15 Jahren lebt. Inzwischen mixt Alain traditionelle Gospelmusik mit zeitgenössischen Elementen wie Jazz, Soul und Pop, die er sich aus den unterschiedlichsten Weltteilen erschlossen hat.
Sein großes Repertoire an Songs singt Alain auf Französisch, Englisch und Deutsch; sogar in einigen afrikanischen Sprachen wie Swahili, Lingala, Douala oder Wolof. Sein Gesang spricht die Herzen an.
Als Band Leader der Alain Missala-Band hat er weitere Bühnenerfahrung auf Konzerten und Festivals in ganz Deutschland gesammelt.

16:45 – 17:30Uhr

The Knorke

Wir sind ’ne verrückte Truppe und machen unorthodoxe genreübergreifende a cappella-Mucke mit beinahe ausschließlich eigenen Arrangements mal mehr, mal weniger bekannter Songs oder fabrizieren die Lieder einfach selber.

© 1995 - 2019 Kietzer Sommer